Kontakt

Telefon: 0931 - 2795 603
Telefax: 0931 - 2795 660
E-Mail: info@topsaaten.de
Kontaktformular »

Zwischenfrucht vor Zuckerrüben

Artikelnummer : 1105
Stück:

Preis: Ausschreibung
 


Zwischenfrucht vor Zuckerrüben

40% Samenanteil Senf (nematodenresistent 1+2)

30% Samenanteil Phacelia

30% Samenanteil Ramtillkraut

Die Umrechnung in Gewichtsanteile (wie es der Züchter liefert) ist abhängig vom TKG.

Bei einem durchschnittlichen TKG von 7 g für Gelbsenf, von 2 g für Phacelia und von 2,5 g für Ramtillkraut ergeben sich folgende Gewichtsprozente:

67 Gewichtsprozent Gelbsenf

14 Gewichtsprozent Phacelia

19 Gewichtsprozent Ramtillkraut

Saatstärke 15 kg/ha;

 

 

25kg pro Sack
Die Gesamt-Mindestbestellmenge für Zwischenfruchtsaatgut ist 100 kg (gemischte Bestellung ist möglich)
Ab 500 kg gibt es einen Mengenrabatt.

Um die Mindestbestellmenge zu erreichen sprechen sie sich mit ihrem Kollegen ab und fassen sie Bestellungen zusammen. Sie können somit Kosten für Versand und Logistik sparen. Wir haben für Sie ein langes Zahlungsziel vereinbart (späte Rechnung)